Bioerdgasanlage Freiburg

Für die Biogasanlage war eine komplexe Wärmeversorgung zu konzipieren, bei der die Abwärme der benachbarten MVA TREA Breisgau einbezogen und genutzt wird. Dabei war die Wärmeversorgung für den Vergärungsprozess und die Biogasreinigung auf Erdgasqualität sicher zu stellen. Zusätzlich war die Wärmebereitstellung während der Revisionszeiten der MVA durch einen Biogaskessel und ein BHKW zu ergänzen.