Site de méthanisation agricole – Décharge de Brandholz

Agrogasanlage Brandholz

Im Rahmen der Umgestaltung der Deponie Brandholz zum Deponiepark und unter Einbeziehung der Landwirte im Umfeld wurde der Bau einer Agrogasanlage auf den Weg gebracht. Besonderes Augenmerk wurde auf die maximale Nutzung und Einbeziehung der am Standort vorhandenen Technik und Infrastruktur gelegt.

Rytec wurde mit der Projektentwicklung, dem Konzept, der Planung und der Bauleitung dieser Anlage beauftragt, die Agrogasanlage ist 2007 in Betrieb gegangen. Im Trockenvergärungsverfahren wird aus ca. 15.000 t/a landwirtschaftlichen Substraten Biogas produziert und gemeinsam mit dem Deponiegas verstromt.