Luftansicht der KVA Colombier (Usine de Cottendart)

KVA-Erneuerung

Die kantonale Abfallverwertungsanlage in Colombier liess durch die Rytec untersuchen, welche Modernisierungsoptionen bestehen. Auf der Basis einer detaillierten Erhebung der IST-Situation wurden diverse Varianten entwickelt und verglichen, wie die (relativ kleine) Anlage für die Zukunft ertüchtigt und erneuert werden könnte.

 

Dabei wurde insbesondere untersucht, ob zur Verbesserung der Auslastung eine Wirbelschichtfeuerung zur gesicherten Entsorgung von Shredderrückständen aus dem Autorecycling (RESH, in Deutschland SLF) gemeinsam mit dem Hauskehricht angestrebt werden soll.