Fernwärmestatistik

Ziel des Projektes war die Zusammenführung der Datenerhebung für die Fernwärmestatistik (BFE) und für die Energieeffizienzberechnung (BAFU/BFE) für Abfallverbrennungsanlagen, die die Haupterzeuger in ihren Fernwärmenetzen darstellen.

 

Auch bei den anderen KVA werden die Daten für die Fernwärmestatistik als Ergänzung zur separaten Fernwärmeerhebung abgefragt. V.a. in grossen Netzen bilden die Fernwärmemengen aus KVA jedoch nur einen Teil der Gesamtlieferung ab. Hier muss trotzdem noch eine separate (aber vereinfachte) Datenerhebung erfolgen.

 

Mindestens 18 Anlagen ersparen sich jährlich eine Doppelbefragung dank der direkten Datenweiterleitung in die Fernwärmestatistik. Dafür hat die Rytec gutes Echo von den Betreibern erhalten.

 Referenzblatt: 

Weitere Informationen finden Sie unter: Publikationen / Energetische Kennzahlen der CH- KVA