PV-Anlagen auf Schulen

Nach nur 1,5 Monaten Bauzeit gingen 3 PV-Anlagen auf Schulgebäuden im Landkreis Wittlich in Betrieb.

Gemeinsam mit der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich 07 - Gebäudemanagement/Kreisstraßen, wurde bereits 2011 und anschließend 2015 überprüft, in welchem Umfang auf kreiseigenen Schulgebäuden PV-Anlagen zur Stromproduktion errichtet werden können. Unter Berücksichtigung der Eigenstromnutzung in den Liegenschaften konnte dann für 3 Standorte die Wirtschaftlichkeit nachgewiesen werden. Danach wurden auf der Kurfürst-Balduin-Realschule, dem Cusanus-Gymnasium und der Berufsbildenden Schule PV-Anlagen mit installierten Leistungen zwischen 45,2 und 153,4 kWpeak errichtet. Mit dem erzeugten PV-Strom kann etwa ein Drittel des notwendigen Strombedarfs an den Standorten gedeckt werden. Von den prognostizierten 250.000 kWh/a werden 75 % zur Eigenversorgung verwendet und 25 % ins öffentliche Netz eingespeist.

Die Rytec GmbH hat in dem Projekt die Konzeption, Planung und Bauleitung übernommen.

Wir gratulieren dem Landkreis zur erfolgreichen Projektrealisierung.

14. 10. 2016