Sortieranalysen für Rest- und Bioabfall Karlsruhe

Sortieranalysen zur quantitativen Bestimmung des Anteils an Stör- und Wertstoffen in den Abfällen

Die Einsammlung erfolgte Anfang Dezember 2017 getrennt in 3 verschiedenen Gebietsstrukturen, die als repräsentativ für die in der Stadt Karlsruhe auftretenden Siedlungsstrukturen gelten. 

Die Auswertung der Sortieranalysen erfolgte in separeten Berichten mit Hochrechnungen auf das Stadtgebiet, Vergleich mit anderen Gebietskörperschaften etc.

20. 12. 2017